Hören, Sehen, Verstehen

2. IMS+2.HMS: Projektwoche in Aigen Schlägl

 

Gemeinsam verbrachten die SchülerInnen der 2. IMS und 2. HMS wunderbare Tage in Aigen Schlägl bei perfektem Herbstwetter. Wir fuhren mit dem Zug nach Aigen und wanderten zur Stifterherberge. Am Nachmittag machten wir verschiedene Sinnesspiele im Wald und gestalteten in Gruppen wunderschöne Waldmandalas. Am nächsten Tag gingen wir Vormittags zum Schwemmkanal und durften dort Schauschwemmen und am Nachmittag besuchten wir den Hochseilgarten. Das war ein Höhepunkt in dieser Woche und alle waren sehr mutig und haben unterschiedliche Schwierigkeitsstufen bewältigt. Am Mittwoch besuchten wir die Villa Sinnenreich in Rohrbach, dort konnten wir vieles ausprobieren und nach einer ausgiebigen Jause wanderten wir zurück nach Aigen und besuchten die Großeltern und die Tante von einer Schülerin am Bauernhof. Nach Haslach in das Webereimuseum ging es am Donnerstag, dort hatten wir einen Workshop und jeder durfte Filzen und einen Schlüsselanhänger basteln. Am Nachmittag stand eine große Wanderung auf dem Programm, wir wanderten auf den Bärenstein und genossen die Aussicht auf den Moldaustausee und kletterten auf den großen Steinen. Danach gingen wir noch zum Liebesfelsen. Am Abend gab es eine Preisverleihung für die schönsten Zimmer -es gab nur Sieger und danach machten wir lustige Gemeinschaftsspiele bevor wir am letzten Tag wieder runter nach Aigen wanderten und mit dem Zug nach Hause fuhren.

Es war eine tolle Woche mit vielen neuen Eindrücken, vielen zurückgelegten Wanderkilometern und viel Spaß.