Hören, Sehen, Verstehen

Wundervolle Tage in Wien

 

Vom 20. - 22. 5. verbrachten wir drei ereignisreiche und lehrreiche Tage in Wien. Wir besuchten am Montag die Katakomben im Stephansdom und fuhren mit dem Lift zur Pummerin. Im Haus der Illusionen waren wir verblüfft über optische Täuschungen. Am Dienstag erfuhren wir im Schloss Schönbrunn bei einer Führung viel über Maria Theresia und ihr Leben im Schloss. Wir durften uns kostümieren. Auch im Zoo Schönbrunn hatten wir eine Führung. Wir streichelten eine Schlange, fühlten, wie die Fledermäuse um uns herumschwirrten, besuchten die Orang-Utans und konnten bei der Robbenfütterung zuschauen. Abends machten wir noch einen Spaziergang durch den Prater. Am Mittwoch waren wir noch im Haus des Meeres. Die Knabberfische, Äffchen und Hammerhaie gefielen uns allen besonders gut. Mit einer kleinen Zugverspätung trafen wir dann wieder in Linz ein.