Hören, Sehen, Verstehen

2. IMS: Projektwoche

 

Vom 29. 9. - 3. 10. 2014 verbrachten die Schülerinnen der 2. IMS erlebnisreiche Tage in der Stifterherberge in Aigen/Schlägl. Nach der Ankunft machten wir am Nachmittag bei herrlichem Herbstwetter eine Wanderung auf den Bärenstein. Vom Gipfel hatte man einen wunderbaren Ausblick zum Moldaustausee. Auf dem Rückweg machten wir Halt beim Sportplatz und besichtigten die Schwedenschanze. Am nächsten Tag fuhren wir nach Rohrbach zur Villa Sinnenreich, wo wir zahlreiche Stationen zum Thema Sinne ausprobieren konnten. Der anschließende Sinnesrundwanderweg war sehr anstrengend. Abends hatten alle Schülerinnen jedoch noch genug Energie zum Ball spielen im Turnsaal. Am Mittwoch meinte es der Wettergott nicht so gut mit uns, es regnete. Da wir jedoch nicht aus Zucker sind, sind wir bestens ausgestattet mit Regenkleidung zum Schwarzenbergischen Schwemmkanal gewandert. Hier bekamen wir eine Erklärung und durften selber Holzstücke schwemmen. Es war sehr interessant. Am Nachmittag vergnügten wir uns im Schwimmbad. Gottseidank war am Donnerstag das Wetter wieder besser, der Höhepunkt der Woche stand auf dem Programm: Hochseilpark Böhmerwald. Viele von uns mussten sich überwinden, jedoch alle schafften mehrere Parcours und waren sehr mutig. Es hat allen großen Spaß gemacht. Danach besuchten wir noch die Künsterlin Frau Berger in einem Granitsteinbruch. Jeder Schüler durfte einen eigenen Stein bearbeiten und auch mit dem Luftdruckbohrer ein Loch bohren. Leider war unsere Woche viel zu schnell vorbei und am Freitag sind wir nachdem wir im Wald noch schöne Naturmandalas und Spiele im Wald gemacht haben, wieder nach Linz gefahren.