Hören, Sehen, Verstehen

Wintersportwoche

Vom 1. - 5. Februar verbrachten 22 SchülerInnen der sehgeschädigten Klassen, der 3. HMS und der 3. IMS eine wunderschöne und erlebnisreiche Woche in Hinterstoder auf der Edtbauernalm. Trotz wechselhaftem Wetter mit Regen, Sturm, Sonnenschein und Schneefall ließen wir uns nicht abhalten, die Langlaufpiste und die Schipisten zu erobern. Besonders ab Mittwoch genossen wir den Neuschnee und damit perfekte Pisten. Alle lernten das Langlaufen oder Schifahren und besonders gefreut haben wir uns, dass zwei der Schianfänger sogar die Familienabfahrt vom Gipfel bis zur Mittelstation geschafft haben. Sie haben alle Liftarten von Hinterstoder bewältigt - Bravo! Auch an den Abenden wurde es nie langweilig: eine Hüttenralley, ein Wintersportwochenquizz, ein Spieleabend, Film über Pistenregeln und ein gemeinsamer, sehr lustiger Abschlussabend standen auf dem Programm. Besonders gefreut haben wir uns über die ordentlichen Zimmer, jeden Abend gab es Zimmerkontrolle und zu unserer großen Überraschung, waren ALLE Zimmer immer "tip top" aufgeräumt. In einem Bubenzimmer wurden sogar der Boden und die Türrahmen geputzt, auch die Kästen waren ordentlich aufgeräumt. Ein großes Lob an alle! Die Zeit verging sehr schnell und alle waren sich einig, es war eine tolle Woche und wir haben viel gelernt und viel Spaß gemeinsam gehabt.